Klimaschutz und Landwirtschaft verbinden:
Aufbau von Humus im Boden bindet klimaschädigendes CO2
und steigert gleichzeitig die Fruchtbarkeit unserer Böden.

CO₂ Kompensation durch Humus-Aufbau

Die Zeit ist reif, einen aktiven Beitrag zum Klima- und Umweltschutz zu leisten und der Landwirtschaft langfristig wieder eine gesunde Basis zu geben. Durch eine humusfördernde Bewirtschaftung landwirtschaftlicher Flächen wird CO2 dauerhaft im Boden als organischer Kohlenstoff gespeichert. Gleichzeitig wird die Fruchtbarkeit der Böden und das Leben in diesen erhöht.

Stärkung der regenerativen Landwirtschaft

Ziel ist die Wiederherstellung von fruchtbaren Böden durch eine humusfördernde Bewirtschaftung. Das Bodenleben wird gefördert, die Wasserhaltefähigkeit der Böden verbessert, Erosion aktiv verhindert und die Qualität des Grundwassers verbessert.

Landwirte gehen mit Unternehmen bzw. Institutionen eine Partnerschaft ein.

Unternehmen, Kommunen, Vereine bzw. langfristig auch Privatpersonen können eine Klimaschutzpatenschaft übernehmen, ihre CO2-Emissionen über ein regionales Projekt kompensieren und die verantwortungsvolle Aufbauarbeit der Landwirte unterstützen.

Aktiver Klimaschutz - in der Region

Unsere Überzeugung: Nicht zu vermeidende CO2-Emissionen sollten am besten dort kompensiert werden, wo sie emittiert worden sind. Humusaufbau in der Region ist dafür eine tolle Möglichkeit: 1 % mehr Humus pro Hektar bindet mindestens 50 t CO2, das ansonsten als klimaschädliches Gas in der Atmosphäre zum Treibhauseffekt beitragen würde!

Unser Ziel: Enkeltauglich Handeln! Fruchtbare Böden sichern weltweit unsere Ernährungsgrundlage – und das soll auch für zukünftige Generationen so bleiben!

Wir verbinden - mehr als nur Klimaschutz

Unternehmen und Landwirte erschaffen gemeinsam
eine klimafreundliche und lebenswerte Zukunft

Unternehmen und Landwirte erschaffen gemeinsam
eine klimafreundliche und lebenswerte Zukunft

Wer steht hinter positerra?

Positerra wurde Ende 2019 gegründet. Die Gründer sind Pioniere im Bereich Regenerative Landwirtschaft, Bio-Lebensmittel, Bio-Gastronomie und -Hotellerie sowie nachhaltiger Unternehmensberatung. Ihnen allen liegen das Thema Nachhaltigkeit und das Stärken der Landwirtschaft am Herzen.

 

UNSERE MOTIVATION

Seit vielen Jahren setzen wir als Familienbetrieb EM-Chiemgau unsere Energie in zukunftsrelevante Projekte. Lösungen anzubieten für giftfreies Gärtnern, Reinigung ohne Chemie und vor allem für eine nachhaltige und enkeltaugliche Landwirtschaft. Als Gründer von positerra übernehmen wir Verantwortung für unser Klima.

Familie Fischer von EM-Chiemgau | Gründer von positerra

Schaffen Sie Nutzen für die kommenden Generationen

7 gute Gründe

für positerra

Sie kompensieren Ihre Emissionen in Deutschland –
dort, wo sie entstanden sind.

Sie unterstützen ein zukunftsweisendes Projekt in dem das Klima geschützt und gleichzeitig landwirtschaftliche Böden verbessert werden.

Mit der Steigerung der Fruchtbarkeit unserer Böden leisten Sie nicht nur einen Beitrag zum Klimaschutz, sondern auch für eine enkeltaugliche Landwirtschaft.

CO2-Kompensation durch Humusaufbau auf landwirtschaftlichen Flächen ist ein sinnvoller Beitrag zum Klimaschutz und Umweltschutz!

Wir vermitteln Patenschaften mit Landwirten aus Ihrer Region und stärken so  regionale Kreisläufe.

Bei uns sind Sie gut aufgehoben: Die Gründer von positerra sind Unternehmer, die sich langjährig für die Landwirtschaft und den Umweltschutz einsetzen.

Sie profitieren von unserem individuell angepassten Kommunikationspaket zur Erhöhung der Sichtbarkeit Ihres gesellschaftlichen Engagements.

Sie als Unternehmen haben es in der Hand,
mit einer Patenschaft
den Klimaschutz zu fördern.

Werden Sie zum Klima-Landwirt. Jetzt bei positerra anfragen und von der humusaufbauenden Landwirtschaft auf eigenem Boden profitieren.

Treten Sie mit uns in Kontakt.
Wir freuen uns auf Ihre Anfrage und beantworten gerne alle Fragen

Kontaktformular

*Pflichtfelder
Wir legen hohen Wert auf Datenschutz. Wir geben Ihre Daten nicht weiter und verwenden sie nur zur Bearbeitung dieser Anfrage. Weitere Information erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.